Allgemeine Verkaufsbedingungen

Ondernemingsgegevens

On a Mission BVBA

Cederdreef 9 bus 2

9230 Wetteren

België

hello@mother.life

+32 497 71 35 56

BE0700 423 736

Artikel 1: Allgemeine Bestimmungen

Die E-Commerce-Website von On a Mission BVBA, einem BVBA mit Sitz in Cederdreef 9 bus 2, 9230 Wetteren, BE0700 423 736, (nachfolgend „On a Mission BVBA“ genannt) bietet seinen Kunden die Möglichkeit, die Produkte über seinen Webshop online zu kaufen.Bei der Bestellung über den Webshop von On a Mission BVBA muss der Kunde diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, mit denen er der Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustimmt, ausdrücklich akzeptieren, unter Ausschluss aller anderen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Zusätzliche Bedingungen des Kunden sind ausgeschlossen, es sei denn, sie wurden zuvor schriftlich und ausdrücklich von On a Mission BVBA akzeptiert.

Artikel 2: Price

Alle angegebenen Preise sind in EURO angegeben, einschließlich Mehrwertsteuer und aller anderen vom Kunden zu tragenden Steuern oder Abgaben. Werden Liefer-, Reservierungs- oder Verwaltungskosten berechnet, werden diese gesondert ausgewiesen. Die beigefügten Fotos sind dekorativ und können Elemente enthalten, die nicht im Preis enthalten sind.

Artikel 3: Angebot

Trotz der Tatsache, dass der Online-Katalog und die E-Commerce-Website mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt wurden, ist es möglich, dass die angebotenen Informationen unvollständig sind, wesentliche Fehler enthalten oder nicht aktuell sind. Offensichtliche Fehler oder Irrtümer im Angebot sind für eine Mission BVBA nicht bindend. Auf einer Mission ist die BVBA nur an eine Verpflichtung der Mittel gebunden, was die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen betrifft. Wenn der Kunde spezifische Fragen zu Größen, Farbe, Verfügbarkeit, Lieferzeit oder Lieferart hat, bitten wir den Kunden, sich vorab über die Kontaktmöglichkeiten auf unserer Website mit unserem Kundendienst in Verbindung zu setzen. Das Angebot gilt stets solange der Vorrat reicht und kann von On a Mission BVBA jederzeit angepasst oder zurückgezogen werden. Auf einer Mission kann BVBA nicht für die Nichtverfügbarkeit eines Produkts verantwortlich gemacht werden.

Artikel 4: Online-Käufe

Beschreibung Bestellvorgang: Der Kunde kann auf der Registerkarte „Bestellung“ das gewünschte Produkt auswählen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website. Sobald der Kunde sich seiner Bestellung sicher ist, kann er sie in den Warenkorb legen. Der Kunde gibt die Rechnungsdaten ein. Der Kunde muss die gewünschte Adresse eingeben, um die Bestellung und Lieferung korrekt abzuschließen. Der Versand erfolgt mit DHL, BPost oder anderen. Für eine Sendung trägt der Kunde, sofern nicht anders angegeben, die Versandkosten. Der Kunde sieht nun den zu zahlenden Gesamtbetrag. Dieser Betrag beinhaltet die Mehrwertsteuer. Danach wählt der Kunde die gewünschte Zahlungsmethode aus. Der Kunde muss das Kästchen (OPT-IN) angeben, in dem er erklärt, dass er die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der BVBA für On a Mission gelesen hat und damit einverstanden ist. Der Kunde kann die Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch Anklicken des Links einsehen. Der Kunde kann nun auf den Button’Bestellung aufgeben‘ klicken. Wenn bestimmte Felder nicht oder falsch ausgefüllt werden, erhalten sie eine rote Fehlermeldung. Der Kunde muss diese Fehlermeldungen zunächst beheben, bevor er erneut auf „Bestellung aufgeben“ klickt. Auf einer Mission ist BVBA berechtigt, einen Auftrag wegen eines schwerwiegenden Mangels des Kunden in Bezug auf Aufträge, an denen der Kunde beteiligt ist, abzulehnen.

Artikel 5: Lieferung und Ausführung des Vertrages

Sobald der Auftrag vom Kunden erstellt wurde, wird On a Mission BVBA benachrichtigt, so dass der Auftrag so schnell wie möglich für den Transport vorbereitet werden kann. Sobald die Bestellung versandt wird, wird Sie On a Mission BVBA darüber informieren. On a Mission BVBA strebt eine Lieferzeit von weniger als einer Woche innerhalb Europas an. Bei Lieferungen außerhalb Europas wird der Kunde über die Lieferzeit informiert.

Alle Verzögerungen, die nach der Lieferung durch On a Mission BVBA an das Transportunternehmen entstehen, gehen nicht zu Lasten von On a Mission BVBA. Auf einer Mission wird BVBA sein Bestes tun, um die Bestellung innerhalb der gesetzten Frist zu liefern, kann dies aber nicht garantieren, da wir mit externen Partnern zusammenarbeiten.

Sofern nicht anders vereinbart oder ausdrücklich angegeben, wird die Ware innerhalb von maximal 30 Tagen nach Eingang der Bestellung an den Wohnsitz des Kunden geliefert. Die Lieferanten, mit denen wir zusammenarbeiten, bemühen sich jedoch, innerhalb der EU innerhalb einer Woche zu liefern. Dies ist jedoch keine Garantie.

Jeder sichtbare Schaden und/oder qualitativer Fehler eines Artikels oder sonstiger Fehler in der Lieferung ist vom Kunden unverzüglich und unverzüglich an On a Mission BVBA zu melden.

Die Gefahr des Verlusts oder der Beschädigung geht auf den Kunden über, sobald er (oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht Spediteur ist) den physischen Besitz der Ware erworben hat. Die Gefahr geht jedoch bereits mit der Übergabe an den Spediteur auf den Kunden über, wenn der Spediteur vom Kunden mit dem Transport der Ware beauftragt wurde und diese Wahl nicht von On a Mission BVBA angeboten wurde.

Artikel 6: Widerrufsrecht

Die Bestimmungen dieses Artikels gelten nur für Kunden, die in ihrer Eigenschaft als Verbraucher Artikel online bei On a Mission BVBA kaufen. Der Kunde hat das Recht, den Vertrag innerhalb einer Frist von 14 Kalendertagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist läuft 14 Kalendertage nach dem Tag ab, an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht Spediteur ist, physischen Besitz von der letzten Ware erlangt.

Zur Ausübung des Widerrufsrechts muss der Kunde On a Mission BVBA, Cederdreef 9 box 2, 9230 Wetteren, hello@mother.life, +32 497713556 seine Entscheidung, vom Vertrag zurückzutreten, durch eine eindeutige Erklärung (z.B. schriftlich per Post oder per E-Mail) mitteilen. Zur Einhaltung der Widerrufsfrist hat der Kunde die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist mitzuteilen.

Der Kunde hat die Ware unverzüglich, spätestens jedoch 14 Kalendertage nach dem Tag, an dem er seine Entscheidung, die Vereinbarung an On a Mission BVBA zu widerrufen, mitgeteilt hat, zurückzugeben oder an On a Mission BVBA zu übergeben.

Der Kunde ist rechtzeitig, wenn er die Ware vor Ablauf der Frist von 14 Kalendertagen zurücksendet.

Die direkten Kosten für die Rücksendung der Ware gehen zu Lasten des Kunden.

Wenn das zurückgegebene Produkt irgendwie abgeschrieben wird, behält sich On a Mission BVBA das Recht vor, den Kunden haftbar zu machen und Schadenersatz für jede Wertminderung der Ware zu verlangen, die sich aus der Verwendung der Ware durch den Kunden ergibt und über das zur Bestimmung von Art, Eigenschaften und Funktion der Ware erforderliche Maß hinausgeht. Nur Artikel in der Originalverpackung sowie sämtliches Zubehör, Gebrauchsanweisung und Rechnung oder Kaufbeleg können zurückgenommen werden.

Tritt der Kunde vom Vertrag zurück, erstattet On a Mission BVBA alle bis zu diesem Zeitpunkt vom Kunden erhaltenen Zahlungen an den Kunden innerhalb von maximal 14 Kalendertagen, nachdem On a Mission BVBA über die Entscheidung des Kunden, vom Vertrag zurückzutreten, informiert wurde. Im Falle von Kaufverträgen kann On a Mission BVBA auf die Rückerstattung warten, bis sie alle Waren im Originalzustand erhalten hat.

Alle zusätzlichen Kosten, die sich aus der Wahl einer anderen als der billigsten von On a Mission BVBA angebotenen Standard-Lieferung durch den Kunden ergeben, werden nicht erstattet.

Auf einer Mission erstattet BVBA dem Kunden die gleichen Zahlungsmittel wie der Kunde, der für die ursprüngliche Transaktion verwendet wurde, es sei denn, der Kunde hat ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in jedem Fall wird dem Kunden eine solche Erstattung nicht in Rechnung gestellt.

Wurde die Ware z.B. aus der Verpackung genommen und verwendet, ist eine Rückgabe nicht mehr möglich.

Artikel 7: Garantie

Nach den geltenden Gesetzen zum Verbraucherschutz beim Verkauf von Konsumgütern hat der Verbraucher gesetzliche Rechte. Die gesetzliche 2-Jahres-Garantie gilt ab dem Zeitpunkt der Lieferung an den Erstbesitzer. Eine kommerzielle Garantie berührt diese Rechte nicht.

Um die Garantie in Anspruch nehmen zu können, muss der Kunde einen Kaufnachweis vorlegen können. Den Kunden wird empfohlen, die Originalverpackung der Ware aufzubewahren.

Für Artikel, die online gekauft und an den Kunden nach Hause geliefert werden, muss sich der Kunde an On a Mission BVBA wenden und den Artikel auf seine Kosten an On a Mission BVBA zurücksenden.

Wird ein Mangel festgestellt, muss der Kunde On a Mission BVBA so schnell wie möglich informieren. In jedem Fall ist ein Mangel vom Kunden innerhalb einer Frist von 2 Monaten nach seiner Entdeckung zu rügen. Danach erlischt jedes Recht auf Reparatur oder Austausch.

Die (kaufmännische und/oder rechtliche) Garantie gilt niemals für Mängel, die durch Unfälle, Vernachlässigung, Stürze, zweckentfremdeten Gebrauch des Artikels, Nichteinhaltung der Gebrauchsanweisung oder des Handbuchs, Änderungen oder Modifikationen am Artikel, unsachgemäßen Gebrauch, schlechte Wartung oder andere ungewöhnliche oder falsche Verwendung entstehen. Die Anweisungen des Produkts können über einen Scan-Code auf der Innenseite der Verpackung eingesehen werden.

Mängel, die sich nach Ablauf einer Frist von 6 Monaten ab Kaufdatum oder ggf. Lieferung zeigen, gelten nicht als versteckte Mängel, es sei denn, der Kunde kann etwas anderes nachweisen.

Artikel 8: Kundenservice

Der Kundendienst von BVBA ist auf einer Mission unter +32497713556, per E-Mail unter hello@mother.life oder per Post unter der folgenden Büroadresse erreichbar: Cederdreef 9 box 2, 9230 Wetteren, Belgien. Zu diesem Zweck können Beschwerden eingereicht werden.

Artikel 9: Sanktionen bei Nichtzahlung

Unbeschadet der Ausübung anderer Rechte hat On a Mission BVBA im Falle von Nichtzahlung oder verspäteter Zahlung ab dem Zeitpunkt des Verzugs, ist der Kunde gesetzlich und fristlos mit 10% pro Jahr auf den unbezahlten Betrag zu verzinsen. Darüber hinaus haftet der Kunde rechtlich und fristlos auf eine feste Entschädigung von 10% auf den betreffenden Betrag, mindestens jedoch 25 Euro pro Rechnung. Unbeschadet des Vorstehenden behält sich die BVBA das Recht vor, nicht bezahlte Artikel (vollständig) zurückzunehmen.